30. Juli 2014

Moin Moin,

mit großen Schritten nähert sich „Rantum I 2014“ dem Ende entgegen. Am Morgen konnte bei strahlendem Sonnenschein noch einmal gebadet und anderen sportlichen Aktivitäten nachgegangen werden. Nach einer kräftigen Stärkung mit Milchreis zum Mittag wurde das Duell um Rantum ausgetragen. Die Zelte traten gegeneinander an. Mit Ausdauer, Kraft, Geschick und Teamwork ließen sich die verschiedenen Disziplinen bewältigen. Alle waren engagiert dabei, doch am Ende konnte Zelt A die meisten Siege für sich verbuchen.
Für große Spannung am Abend sorgten die Powerplay-Spiele, in denen die Turniersieger gegen eine Teamerauswahl antreten. Beim Völkerball und Volleyball der Jungs konnten die Teamer das Spiel für sich entscheiden, beim Fußball das Zelt C. Bei den Mädels gewann Zelt L das Völkerball- und Zelt K das Fußballturnier.
Der Tag endete mit einem großen Beisammensein am Strand. Alle Zeltgemeinschaften konnten ihre gemeinsame Zeit Revue passieren lassen. Es wurde gemeinsam im großen Kreis gesungen, die bunten Farben des Sonnenuntergangs bewundert und voneinander Abschied genommen.

Wir freuen uns über alle Lakis und Teamer, die dabei waren. Wir danken allen, die uns begleitet und unterstützt haben. Es waren wunderschöne und unvergessliche Tage!
Rantum Ahoi!