04.07.2013

Jippie! Heute konnten wir ausschlafen und nochmal neue Kräfte sammeln, um die letzten Tage des Lagers genauso gut oder noch besser zu gestalten. Ab 10 Uhr gab es Brunch mit Rührei, Crêpes, Waffeln, verschiedensten Brotbelägen und leckeren Nachspeisen. Danach starteten wir um 13 Uhr mit dem Großspiel Scotland Yard. Das bekannte Brettspiel wurde auf Westerland übertragen und dort gespielt. Die Suche nach Mr. X blieb spannend bis zum Schluss: In einem aufregenden Finale wurde Mr. X  letztendlich kurz vor Spielschluss geschnappt. Danach ging es mit dem Bus zurück ins Lager. Dort wartete ein leckeres warmes Abendessen auf alle: Nudeln mit Balkangemüse.
Einen anstrengenden Tag mit vielen Laufwegen in Westerland ließen wir am Abend locker ausklingen. Es hieß mal wieder Bälle raus! Wer Lust hatte, sich sportlich zu betätigen, konnte Sylt- oder auch Handball spielen. Es war ein weiterer toller Tag!

Auf Wanderschaft.