10.07.2013

Heute war der letzte vollständige Tag in der Weißen Zeltstadt 🙁
Am Vormittag beendeten wir die letzen angefangenen Turniere. Nebenbei fingen wir ein wenig an aufzuräumen und versuchten alle Klamotten wieder in den Koffer zu bekommen: Wie haben die denn da vorher alle reingepasst?
Es wurde ein letztes Mal Lagerrat gehalten (das Sprachrohr der Lakis) und am Nachmittag konnte man sich frei entscheiden ein letztes Mal das Meer zu genießen oder vielleicht auch einen neuen Zeltlagerrekord aufzustellen. Zur Rekordauswahl gab es unter anderem: Kirschkern weitspucken, Standweitsprung, Kanne hochalten und Basketball dribbeln auf Zeit. Einige Lakis wurden dann auch selbst kreativ und somit gratulieren wir Jonas aus Zelt O ganz herzlich zu einem neuen Rantum-Rekord. Diesen hat er aufgestellt, in dem er es schaffte 50 T-Shirts übereinander anzuziehen.
Am Abend schauten wir gemeinsam noch einmal über die Insel. Die große Rantum Ralley startete im Lager und endete am Strand, an dem alle sich noch einmal in der Zeltgemeinschaft austauschen konnten und gemeinsam ließen wir den Abend mit einem tollen Sonnenuntergang am Strand ausklingen.

Der letzte Sonnenuntergang.