Tag 16

Tag 16 (1)

Tag 16 war ein Ausschlaftag mit anschließendem Brunchbuffet. Von 10 – 12 Uhr gab es allerlei Köstlichkeiten aus der Küche.

Tag 16 (2)

Außerdem Crepes und Waffeln!

Tag 16 (3)

Neben Kartoffelecken und Chicken Stripes gab es auch verschiedene Sorten Pizza. Lecker!

Tag 16 (4)

Gegessen wurde dann an kommunikativen Gruppentischen und mal nicht zeltweise zusammen.

Tag 16 (5)

Bei dem Angebot war am Kiosk natürlich nicht viel los.

Tag 16 (6)

Danach wurde kurzerhand der „Lazy Sunday Afternoon“ ausgerufen. Diese sechs chillten auf der Bank. Und sehen aus als ob sie bald ein heißes Mixtape veröffentlichen.

Tag 16 (7)

Abends stand dann ein schon heiß erwarteter Klassiker auf dem Programm: „Hörnumer Straße“! Spontantheater mit geheimen Anweisungen.

Tag 16 (8)

Gegeben wurde „das Traugespräch“. Der Inhalt entwickelte sich allerdings erst im Laufe des Stücks.

Tag 16 (9)

Maik und Ineke empfangen Pastor Thore bei sich zu Hause.

Tag 16 (10)

Maiks bester Kumpel und Trauzeuge Benker kommt auch vorbei und hat sichtlich Spaß.

Tag 16 (11)

Die geheimen Spiel-Befehle werden den Zuschauern auf Tafeln gezeigt, so dass sie die Umsetzung verfolgen können.

Tag 16 (12)

Könnte gut das Plakat des Stücks sein. Ausdrucksstark, professionell und mitten aus dem Leben!

Tag 16 (13)

Susi, beste Freundin und Trauzeugen von Ineke, ist auch in die ganze Geschichte verwickelt. Oha!

Tag 16 (14)

Der Pastor verliert den Faden und zeitweise die Kontrolle über Amt und Würden.

Tag 16 (15)

Hinter den Kulissen in der Regie wird an den Anweisungen getüftelt

Tag 16 (16)

Nun taucht auch noch der uneheliche Sohn von Maik, Christian Schliep auf. Das Chaos ist perfekt!

Tag 16 (17)

Natürlich endete das alles in einem fulminanten Finale bei dem Ineke ihre Meinung zur Heirat und den Vorfällen sehr deutlich macht. Stark!

Tag 16 (18)

Oscar-reife Leistung von allen Beteiligten! Eine Fortsetzung ist im nächsten Jahr mehr als wahrscheinlich. Umjubelt verlassen die Schauspieler die Bühne.