Tag 18

Tag 18 (1)

Unser Starkommentator Jannes „von Thurn und Taxis“ moderierte heute souverän die POWERPLAY Spiele.

Tag 18 (2)

Die weiblichen Teamer gewannen das 1. Match im Völkerball gegen Zelt C.

Tag 18 (3)

Anschließend mussten die männlichen Teamer gegen Zelt D ran.

Tag 18 (4)

Strohmann Daniel B. (links) war Stütze und Taktgeber des Teams.

Tag 18 (5)

Auch hier bekamen die Zuschauer ein packendes Match geboten.

Tag 18 (6)

Im Anschluss standen die weiblichen Teamer dem Gewinnerzelt des Mädchen-Fußballturniers gegenüber.

Tag 18 (7)

Am Spielfeldrand hatten sich zahlreiche Schlachtenbummler eingefunden.

Tag 18 (8)

In den vergangenen Jahren schnitten die Teamermannschaften immer nur mäßig ab. Das sollte sich heute ändern!

Tag 18 (9)

Anna-Lena und Sina im Duell um den Ball. Wer gewinnt den Zweikampf?

Tag 18 (10)

Das Wetter bescherte uns zunächst gute Bedingungen: Leichter Wind, trockene Fläche und angenehme Temperaturen.

Tag 18 (11)

Zack! Drei zu Null gewonnen! Ein wahres Torfestival.

Tag 18 (12)

Nun mussten die männlichen Teamer ran! Auch hier hieß der Gegner Zelt D.

Tag 18 (13)

Die erste Hälfte nutzen beiden Teams zum Abtasten. Halbzeitstand = 0:0

Tag 18 (14)

Im zweiten Durchgang dann der Befreiungsschlag! Die Teamer führten mit 1:0.

Tag 18 (15)

Keeper Lauritz hielt den Kasten sauber.

Tag 18 (16)

Doch auch die Teamer mussten auf der Gegenseite erstmal am Schlussmann von Zelt D vorbei!

Tag 18 (17)

Abends dann „Die Tribute von Rantum“. Eine Show, die die LaKis mitgeplant haben. Außerdem moderierte Karsten zusammen mit Laura.

Tag 18 (18)

Die Betreuer müssen hier gegen jeweils einen/er aus dem Zelt antreten. Der Verlierer bekommt etwas „Feines“ in seinen Beutel. Dieser wird dann später über den Kopf gegossen. Ansporn zu gewinnen sollte also da gewesen sein!

Tag 18 (19)

Präsident Snow durfte bei die „Tribute von Rantum“ natürlich nicht fehlen. (Oder ist das der Typ aus der Edeka Werbung?)

Tag 18 (20)

Eine Aufgabe war zum Beispiel „Karten küssen“. Hier legt Jannes sich in Zeug!

Tag 18 (21)

Die „Ernte“ wird eingefahren. Was war alles im Beutel?

Tag 18 (22)

„Splish Splash, i was taking a bath!“

Tag 18 (23)

Das Geräusch beim Übergießen war ungefähr: „Gulp“!

Tag 18  (24)

Zur Entspannung (und wegen des „FU** Wetters!) gab es abends dann nochmal ne schöne Runde BINGO im Esszelt!

Tag 18  (25)

Auch hier waren wieder Knallerpreise zu gewinnen. Alles was man so braucht, wenn einen abends nochmal die kleine Snacklust packt!

Tag 18  (26)

Gespielt wird natürlich „ganze Karte“.

Tag 18  (27)

Vielleicht das einzig positive an diesem Dreckswetter: „Ein wundaschöna Regnbogn“!