Tag 17

Grandioses Wetter, tolle Brandung: Baden!

Nachmittags dann Powerplay. Die Gewinnerzelte der Völkerball und Fußball Turniere gegen eine Betreuerauswahl.

Zuerst musste Zelt E gegen die Teamer ran. Keine leichte Aufgabe.

Es wurde hart gekämpft.

Am Ende musste sich aber Zelt E im Völkerball geschlagen geben.

Anschließend spielte Zelt B gegen die Teamer. Betreuer Schliep schwört seine Jungs ein.

Aber auch die Teamer waren motiviert…

… und gewannen das Duell.

Nun ging es rüber zum Fußball. Hier die Mädels aus dem Team.

Zelt E versuchte auch hier alles…

… lag aber früh 1:0 zurück und verlor.

Danach Zelt Q gegen die männlichen Teamer.

Auch in dieser Partie wurde sich nichts geschenkt.

Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1.

Es gab also Verlängerung. Doch hier schoss Benker die Teamer zum Sieg.

Zur Belohnung gab es die obligatorische Kussreihe.

Nach dem Abendbrot stand „Exekutorium“ auf dem Tagesplan.

Verliert ein Zelt, gab es was in den Beutel für den Betreuer.

Diese zwei Gestalten moderierten die Show.

Noch lachen sie vergnügt, doch bald schon erwartet sie der „Glibber“…

Splash! Ein ziemlich ekliges Gemisch aus Asche, Sonnenmilch, Frittenfett, Kaffesatz etc.

Auch Theo ahnt und rechnet mit dem Schlimmsten.

Das ist nicht schön für die Betreuer aber unterhaltsam für die Kinder. Und was tut man nicht alles dafür … 😉