Tag 18

So! Heute war nix mit Morning Show. Es gab den „Lagertanz- Megamix“. Fast 45 Minuten alle Lagertänze der letzten Jahre hintereinander.

Nach dem Mittag hatten die LaKis die Aufgabe, „Takeshis Castle“ zu erstürmen. In kleinen Ausscheidungsrunden sollten sich nur die schnellsten und geschicktesten Kinder durchsetzen.

Aber Takeshis Schergen waren vorbereitet und stellten Fallen und Hindernisse.

An diesen beiden musste man auch vorbei. Oh oh…

Da war die Wassserrutsche noch relativ leicht zu bewerkstelligen.

Mit Anlauf macht es doppelt so viel Spaß.

Wer schaffte es durch das Netz auf die andere Seite?

Marschner „Der Block“ scheint hier bezwungen zu werden.

Schwupps – und Endstation.

Im finalen Würfelduell siegte dann aber doch Takeshi und seine Burg blieb ungestürmt. Mja.

Die Horde des Meisters.

Geräuschvoll ging es abends beim einarmigen Banditen im Casino zu. Hier aber drei Richtige!

Tolle Preise konnten „erspielt“ werden.

Beim Kartenpusten war Konzentration und langer Atem gefragt.

Der Klassiker im Casino: Roulette.